FOS Seitenfalzklammern

Seitenfalzklammern

Seitenfalzklammern sind für die meisten Dachpfannen die ideale Befestigung und bieten eine professionelle Sturmsicherung. Im unteren Bereich der Dachpfanne, direkt auf dem Seitenfalz, übernehmen sie die Haltefunktion für drei Dachpfannen gleichzeitig.

Seitenfalzklammern werden entweder durch Einschlagen in die Dachlatte befestigt und sind dann lattenunabhängig., wie z.B. die 409®, die magazinierten 409®-2 und 409®b-2, die Nordmark® und der Multiblock 750. Oder sie werden hinter die Dachlatte geklemmt und können dadurch teilweise vormontiert werden, wie z.B. die 417®, die 435, die 452 und die magazinierten 456®-2 und 499-2. Zwei Seitenfalzklammern werden zum Schrauben angeboten, die 436 und der Multidübel 760. Dieser wird eingesetzt bei der Windsogsicherung für Auf-Latten-Dämmsysteme aus geschäumten Elementen.

FOS bietet mit der großen Auswahl an Seitenfalzklammern starken Halt auf dem Dach und somit eine Sturmsicherung, die den aktuellen Fachregeln gerecht wird. Alle Seitenfalzklammern sind in Kombination mit den unterschiedlichen Dachpfannen nach EN 14437 auf FOS eigenen Prüfanlagen getestet.