415®K Biberschwanzklammer zum Einhängen


Eine zuverlässige Befestigung der Deckschicht bei Kronendeckungen besonders für Gebäude in exponierter Lage wie z.B. Kirchen wird durch die Kombination von 415c® und 415®K erzielt. Die 415c® schafft die Verbindung zur Traglattung, die 415®K verbindet Deckschicht und Lagerschicht miteinander. Die Klammeranzahl ist von der Bibermenge in den zu befestigenden Bereichen abhängig. Der Bedarf 415c® entspricht ¼ der Bibermenge, der Bedarf 415®K entspricht ¾ der Bibermenge.

Die 415®K ist für unterschiedlich dicke Biber erhältlich. Mit dem FOS ClipCHECK® ist die passende Klammerzuordnung unter Angabe des Einsatzbereiches, der Montageart, des Bibers und der Lattung schnell zu ermitteln. Rostfreier Edelstahl in der Qualität 1.4301 (A2) gewährleistet die lange Haltbarkeit der Biberschwanzklammer. Die 415®K wird in Verpackungseinheiten von je 250 Stück angeboten.

Edelstahl-Rostfrei-17981
1.4301
FOS Biberschwanzklammer 415K 003
aCode
025,0415K01
029,0415K02
033,0415K03
037,0415K04
041,0415K05
Anwendungsbild MontageanleitungProdukt-Flyer

Pluspunkte

  • Geeignet für Kronendeckung.
  • Fachregelgerechte Sturmsicherung.
  • Lieferbar in diversen Größen abhängig von der Biberstärke.
  • Werkzeugfreie Montage.
  • Verpackungseinheit: 250 Stück.