Magazinierte Kopf-Seitenfalzklammer 453-2 für den FOS ClipHOLSTER®

Reduzierung der Montagezeit um bis zu 25 %

Ab sofort wird die Kopf-Seitenfalzklammer 453-2 auf Kunststoffstreifen magaziniert ausgeliefert. Richtig fix werden Verarbeiter auf dem Dach, wenn sie die magazinierte 453-2 mit dem FOS ClipHOLSTER® montieren, die Montagezeit reduziert sich um bis zu 25 %.

FOS Kopf Seitenfalzklammer 453 2 Clipholster
Profitieren Sie bei der magazinierten Kopf-Seitenfalzklammer 453-2 von:
  • Neuer Magazinierung
    Die 453-2er Klammern werden auf Magazinstreifen aus Kunststoff geliefert. Jeder Streifen hält 25 Klammern und ist für den mobilen Gürtelhalter FOS ClipHOLSTER® geeignet. Die Magazinierung ermöglicht eine zügige und geordnete Einzelentnahme der Klammern und verringert die Verletzungsgefahr. Bei der Montage von 453-2er Streifen kann die rote Schutzkappe nicht bei allen Varianten verwendet werden.
  • Reduzierung der Montagezeit um bis zu 25 %
    Auf dem Dach vereinfacht die neue Magazinierung die Montage der Klammern, die Griffnähe des Holsters verkürzt und beschleunigt den Vorgang erheblich. Bei Praxistests wurden bis zu 25 % Zeitersparnis bei der Montage der 453-2 zusammen mit dem ClipHOLSTER ermittelt. Leere Magazinstreifen lassen sich schnell und bequem austauschen.
  • Hohem Abhebewiderstand
    Die 453-2 ist immer dann sinnvoll, wenn die Dachpfannen keine Vierfachüberdeckung im 4-Ziegel-Eck haben. Mit ihren zwei Haken befestigt sie zwei Pfannen gleichzeitig an der Lattung: Eine Pfanne an der Seitenfalz, eine an der Kopffalz. Diese Befestigung garantiert einen hohen Abhebewiderstand. Das professionelle Windsogberechnungstool FOS WindCHECK liefert nach wenigen Klicks die passende Klammervariante und errechnet wichtige Informationen zu Verlegeschema, Bereichseinteilung und der benötigten Stückzahl.
  • Großer Auswahl an Varianten
    Die 453-2 ist in 18 verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Dachpfannen mit und ohne Falz für alle in Europa gängigen Lattungen lieferbar. Mit dem FOS ClipCHECK ist die passende Variante unter Angabe des Einsatzbereiches, der Montageart, der Dachpfanne und der Lattung schnell zu ermitteln.

Die 453-2 ersetzt die bewährte 453, die Varianten werden sukzessive in den nächsten Monaten umgestellt. Das Anwendungsvideo können Sie hier einsehen